• Today is: Dienstag, Mai 23, 2017

Wer ist ein Verräter im Islam?

İslam mekka
Admin
Januar24/ 2015

Das eigentlich besetzte muslimische Land ist Mekka die heilige Stadt aller Muslime auf der Welt. Das muss immer und überall zum Hauptthema aller Muslime werden. Das Thema die Besetzung Mekkas wurde vergessen, anstatt Mekka zu befreien ist das Hauptthema der Muslimen die Befreiung Palestinas.

Was würde passieren wenn die Muslime das besetzte Land Palestinas befreien würden? Welches Araber an die Juden gegen Geld verkauft haben? Jedoch was würde passieren wenn die Muslime das besetzte Land Saudi Arabien und Mekka befreien würden? Mekka die Stadt in welcher Millionen von Muslime jährlich hinpilgern, stellt euch doch mal vor das Millionen von Muslimen die wahre Religion in Mekka erfahren und diese in ihren eigenen Ländern verbreiten indem sie auf die beste Art und Weise leben, wie es der einzige Schöpfer namens Allah celle celaluhu will und vorschreibt.

Was würde passieren wenn die Muslime das besetzte Land Palestinas befreien würden? Welches Araber an die Juden gegen Geld verkauft haben? Jedoch was würde passieren wenn die Muslime das besetzte Land Saudi Arabien und Mekka befreien würden? Mekka die Stadt in welcher Millionen von Muslime jährlich hinpilgern, stellt euch doch mal vor das Millionen von Muslimen die wahre Religion in Mekka erfahren und diese in ihren eigenen Ländern verbreiten indem sie auf die beste Art und Weise leben, wie es der einzige Schöpfer namens Allah celle celaluhu will und vorschreibt. Mann kann sich eine Islam Schule vorstellen welche die grösste auf der Welt ist, mitten im Herzen aller sogenannten ‘’muslimischen Länder’’. Ich weiss nicht ob es euch bewusst ist aber momentan ist sowas aufkeinen Fall Thema Nummer eins unter den Muslimen. Das Mekka ein besetztes Land ist und das es von der Hand der Al Saud Verräter des Islams befreit werden muss, bei niemanden findet man heutzutage unter den Muslimen so ein Thema. Was ist der Unterschied zwischen den Juden und den Al Saudis? Die einen haben die heilige Moschee Meksid-i Aksa unterjochen die anderen haben die heilige Städte Mekka und Medina unterjochen. Bei den Juden wissen wir für wenn sie arbeiten, aber für wenn arbeitet die verrätterische Al Saud Familie, welche den Islam und die Muslime hinterhältig mit ihren Heuchlern zusammen gelinkt haben? Also erstens hier bitte auf das Thema sehr achten. Wer hat nach dem ersten und zweiten Weltkrieg die Grenzen aller islamischen Länder auf den Landkarten gezeichnet? Es waren die Engländer und wer sind die Engländer? Es sind die Vorreiter der Amerikaner. Was heute England ist ist heute Amerika, weil England nach den Weltkriegen amerikanisiert wurde. Alle islamischen Länder wurden nach den Weltkriegen mit Säkularismus umerzogen und regiert, bis auf Saudi Arabien. Nur in Saudi Arabien wird mit einer heuchlerischen Scharia regiert. Somit haben die englischen Politker allen islamischen Ländern und ihren eingesetzten Marionetten vorbestimmt unter dem Säkularismus zu leben, in der jeglichen Art der Regierung mit dem Staat und der Religion zusammen ausgeschlossen wurde. Sie haben alle Muslime ermordet, welches ihrem Weltbild nicht passte und haben verlangt, das jeder unter dem Säkularismus leben wird und nur in Saudi Arabien soll nach der Scharia gelebt werden. Überlegt doch mal, ist das nun so? Die Engländer haben ja ein grosses Erbarmen, Mekka ist ja das Zentrum der Muslime, die Muslime sollen ja nicht in ihrem eigenen Zentrum sich nicht in eine schlechte Situation stürzen. Geben wir Engländer ihnen die Scharia, also entweder müssen wir Muslime das so glauben oder hier gibt es eine gewaltige Sache. Was ist die gewaltige Sache? Die muslimische Gesellschaft soll nicht aufwachen. Schaut mal seid Jahren gibt es als Hauptthema unter den Muslimen den Ort Meksid-i Aksa. Wenn die Muslime bis jetzt für Mekka so sehr gerufen hätten, als für Meksid-i Aksa wäre vielleicht Mekka schon längst befreit worden unter den Joch der Verräter der muslimischen Gesellschaft. Der Dolch im Herzen der muslimschen Gesellschaft wurde nicht von vorne in Meksid-i Aksa in das Herz der Muslime gestochen, nein es wurde hinterhältig in Mekka kaltblütig in das Herz der Muslime reingedrückt unter der Narkose für die muslimische Gesellschaft. So das die muslimische Gesellschaft heute immernoch kein Schmerz empfindet und sich überhaupt nicht regt und sich bewusst ist, das ein Messer hinten an ihrem Rücken hängt. Das Messer das im Rücken aller Muslime hängt heisst Al Saud. Denn der Schaden welches Al Saud der muslimischen Gesellschaft angetan hat, wurde noch von niemanden übertroffen und wieso? Weshalb? Die Muslime dürfen nach Mekka pilgern! Saudi Arabien wird mit der Scharia regiert. Überall in Saudi Arabien gibt es bedeckte Frauen, die Männer haben lange Bärter. Die gelehrten Imame weinen sich die Seele aus dem Leib beim Islamunterricht! Wieso? Damit die muslimische Gesellschaft nicht aufwachen soll. Wenn das muslimische Zentrum Mekka in die Hand der Muslima fällt? Überleg doch mal aus allen Himmelsrichtungen würden Muslime nach Mekka hinpilgern und sie würden den heiligen Koran rezitieren und es auch zu 100% ausüben und praktizieren. Jedoch wird der Islam mit einer anderen Religion bekämpft, damit die Muslime mit sich selber genug Probleme haben. Die Religion welche gegen den Islam benutzt wird heisst die Al Saud Religion. Das ist vielleicht eines der wichtigsten Themen, bei der die Muslime hellwach sein müssen. Die Muslime beteufeln immer die Juden und die Amerikaner oder Europa, wenn etwas schlechtes auf die muslimische Gesellschaft zukommt. Immer soll der ganze Westen Schuld an allem Übel der Muslime sein, jedoch wie oft ist Amerika in einer Finanzkrise zusammengebrochen? Wer hat Amerika oder Europa aus der Finanzkrise wieder hocherhoben? Wer hat Amerika mit Finanzspritzen wieder Leben gegeben? Es ist immer Saudi Arabien gewesen. Wie oft haben wir in den Nachrichten gelesen das Saudi Arabien auf einen Schlag 60 Milliarden US Dollar ausgegeben hat und das für all die kaputten Waffen aus Amerika, welche unter dem Boden auf die Jahre hinwegrosten ohne einmal benutzt zu werden. Ist das wahr? Das wurde nur auf einen Schlag nach Amerika überwiesen auf das Konto der korrupten jüdischen Finanskartells und nicht nur einmal, immer öfters immer wenn die sogenannnten ‘’jüdischen christlichen und muslimischen Freimaurer’’ sich Allahs Befehl und Ordnung trotzten und ihr korruptes Zinsen Finanssystems verspekuliert wurde und das ganze Geld somit verdampft ist, sind die Verräter namens Al Saudis dahergeeilt um Amerika oder Europa oder den Juden zu helfen. Das Geld wird in jüdischen Banken wie Goldman Sachs kapitalisiert, es werden Aktienanteile abgenommen um auch Fabriken wie Mercedes Benz oder British Petrol finanziel zu stützen, falls Bedarf besteht. In Saudi Arabien findet ihr überall amerikanische Waren hergestellt in USA. Das Kapital der muslimischen Gesellschaft fliesst regelmässig nach Amerika. Das schwarze Gold also somit Öl ist Allahs Segen, so wie es Allah im Koran beschreibt und diese Region ergiebig nennt. Mann stelle sich vor das Geld aus dem Boden heraussprudelt. Stellt euch doch mal vor ihr besitzt ein Goldbrunnen, jedesmall wenn ihr den Eimer eintaucht zieht ihr Geldscheine hoch. Sie überweisen das Kapital der muslimischen Gesellschaft nach Amerika und bekommen als Gegenleistung Waffen Made in USA welche nicht einmal getestet wurden und diese werden unter dem Boden in Speziallager Räumen gelagert damit diese Waffen dahin verrosten und als ob das nicht reicht, werden dann noch Schulden mit Zinsen verrechnet damit man das Kapital der muslimischen Gesellschaft noch mehr belasten kann. Das weiteren wird das ganze Kapital der muslimschen Gesellschaft als Petrol Dollar in jüdischen Banken überwiesen damit diese das Geld mit Zinsens Zinsen verdoppeln können. Das Kapital der muslimischen Gesellschaft und die Zeit arbeitet für die Feinde der Muslime. Der Dolch namens Al Saud welches im Nacken und im Herzen der muslimischen Gesellschaft sitzt und es verbluten lässt und das Blut in die Kassen der Khufars fliessen lässt, ist ein Hochstabler und Gauner auf amerikanisch würden man die Al Sauds als Gangster bezeichnen. Es sind nicht an erster Stelle die Juden und die Amerikaner oder Europa oder Islamverräter, es sind die Muslime selber, welche nichts dagegen unternommen haben.

So möge Allah die Muslime nur mit Vögel unterstüzten, um dieses korrupte Finanzsystem zu zerschlagen und zu besiegen. So mögen die Vögel mit Allahs Erlaubnis die Raptor F-22 Jets im Himmel zerschlagen und die aufrichtigen Muslime auf dieser Welt von den Joch der Al Saudis befreien. Wieso Ich Vögel als Beispiel nehme? Weil die Vögel noch mehr Mut hätten, als alle Muslime auf der Welt zusammen. Ein Wunder von Allah zur Berfreiung aller ehrlichen Muslime ist wahrscheinlicher, als das die Muslime sich zusammen binden um für ihre Freiheit zu kämpfen. In der Geschichte der Muslime wird Saudi Arabien als ein korrupter schwarzer Fleck eingehen, welcher den Amerikanern immer zur Hilfe geeilt ist indem sie amerikanische oder europäische kaputte und alte Waffen gekauft haben oder das Kapital der muslimischen Gesellschaft dorthin befördert haben. Wann immer die USA sich in einer Finanzkrise befand, ist Saudi Arabien zur Hilfe geeilt und hat die Preise für das Öl hoch oder runter spekuliert oder es hat die Produktion gedrosselt. Jedesmal wenn Amerika ein anderes Land besetzt hat und Leid und Elend den Frauen und Kindern gebracht hat, haben die sogenannten Palastgelehrten von Saudi Arabien die Gemüter der Muslime beruhigt, damit sie still stehen sollen und den Vergewaltigungen und das Elend an unseren muslimischen Schwestern von weitem sorgenlos betrachten sollen damit sie ihren tägliches Alltagsleben weiterführen sollen. Jedesmal haben diese sogenannten Gelehrten von Saudi Arabien die Muslime belehrt das wenn jemand gegen Amerika kämpft auf dieser Welt Aufwiegelung verbreitet. Deswegen müssen wir Muslime endlich aufwachen und wenn Saudi Arabien irgendjemanden mit Finanzspritzen hilft indem sie schwarze Flüsse aus Gold nach Amerika abzweigen lassen, oder kaputte Waffen zu Wucherpreisen kaufen und wenn die sogenannten Palastgelehrten von Saudi Arabien noch darunter mit ihrem eigenen Namen unterschreiben so wisset das der Satan höchstpersöhnlich hinter ihren Rücken im Anmarsch ist.

 

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>